Eigene Aufnahmen

Neben dem Bassspielen hat mich auch immer interessiert, die eigene Musik irgendwie auf Tonträger zu bekommen. Anfangs mit Cassettendeck und zwei Mikrophonen, dann mit den in den Achtzigern auf den Markt kommenden 4-Spur Recordern (Fostex, Tascam…) und zuletzt dann mittels Harddiscrecording. So sind im Laufe der Jahre einige Aufnahmen entstanden, von denen ihr euch einige nachfolgend anhören könnt. Teilweise habe ich die Instrumente alle selbst, teilweise mit Freunden eingespielt.

You and I

von Ole und Martin Schrage | Calahonda

Is it love?

von Ole und Martin Schrage | Calahonda

Aufgenommen mit meinem Bruder Martin , Weihnachten 1984 in Calahonda, Südspanien.

Groovesong

von Martin Schrage | in the Rüp

Auch dieser Song ist in den Achtzigern entstanden. Geschrieben hat ihn mein Bruder Martin, der auch alle Gitarren eingespielt hat.

Mother – the loss

Das wohl traurigste Lied, das ich geschrieben habe. Nach dem Tod meiner Mutter Marlis. Danke an Frank, Joe und Klaus, die mir geholfen haben das so auszudrücken und an Helmer, der es aufgenommen hat.

Funky Chicken

von Oertzen/Schrage/Hartmann

Das Stück „Funky Chicken“ entstand während einer Session mit Andi Oertzen an der Gitarre und Joe Hartmann an den Drums und der Percussion. Zu der Zeit fanden in wechselnden Besetzungen Sessions statt, an denen viele der Mitglieder von Vollkasko beteiligt waren.